Diese Seite wurde geändert :

am 29.11.2010 um 05:56 MEZ
 

 

 

 

Talofa , warum nicht einmal Samoa. Entdecken Sie leuchtend weiße Sandstrände und tropisch bewachsene Bergketten mit zahlreichen Schluchten und imposanten Wasserfällen.
In Samoa liegen der Legende nach die Wurzeln des polynesischen Volkes und die Samoaner sind stolz auf ihr über 2.000 Jahre altes Erbe. Von 1899 bis 1914 war Samoa deutsche Kolonie. Noch heute genießen Deutsche in dem 2900 qkm großen Inselstaat eine große Anerkennung. In Samoa liegt auch das letzte Zuhause des Schriftstellers Robert Louis Stevenson, der u. a. „Die Schatzinsel" schrieb.
Samoa ist ein wunderschöner Inselstaat in der Südsee und bietet beste Voraussetzungen für einen Urlaub. Egal ob Sie relaxen moechten und einmal nichts tun oder die Unterwasserwelt beim Tauchen kennenlernen möchten - auf den Inseln finden sich viele verschiedene Sportangebote. Samoa befindet sich nordöstlich der Fidschi Inseln inmitten des Pazifischen Ozeans mit den Hauptinseln Savai'i und Upolu. Auf der Insel Upolu befindet sich der internationale Flughafen und die Hauptstadt Apia. In Apia finden Sie viele Boutiquen und Straßencafes sowie verschiedene Restaurants. Eine der Sehenswürdigkeit von Apia ist der Uhrenturm, der auch gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist.
Ein weiteres sehr beliebtes Ausflugsziel von Samoa ist der Papaseea Sliding Rock. Das ist eine natürliche Wasserrutsche, die 15 Meter hoch ist, und Spaß für jedermann verspricht. Das deutsche Ehrenmal sowie das Regierungsgebaeude kann auf der Halbinsel Mulinuu besichtigt werden. Naturliebhaber kommen auf der Insel Savai'i voll auf ihre Kosten. Steile Vulkane, unberührter Regenwald und unbewohnte Landschaften kennzeichnen Savai'i.
Der Hauptort von Savai'i ist Salelologa.

Today is:

 Download  | Links  | Kontakt-Impressum  | Sitemap